Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
android:android-sdk [2021/04/19 06:52]
adi [über Paketquellen installieren]
android:android-sdk [2021/04/19 06:59] (aktuell)
adi
Zeile 14: Zeile 14:
  
 Zunächst sollten noch einige Voraussetzungen installiert werden. Zunächst sollten noch einige Voraussetzungen installiert werden.
-  * Java Development Kit \\ Es wird zwar offiziell das Originale Java empfohlen, aber das OpenJDK geht auch. \\ <code bash>apt-get install openjdk-6-jdk</code> +  * Java Development Kit \\ Es wird zwar offiziell das Originale Java empfohlen, aber das OpenJDK geht auch. \\ <code bash>apt install default-jdk</code> 
-  * Wenn man ein 64bit Ubuntu verwendet, dann müssen noch die 32bit C++-Standardbibliothek und das Paket "lib32z1" installiert werden \\ <code bash>apt-get install libstdc++6:i386 lib32z1</code<+  * Wenn man ein 64bit Ubuntu verwendet, dann müssen noch die 32bit C++-Standardbibliothek und das Paket "lib32z1" installiert werden \\ <code bash>apt install libstdc++6-i386-cross lib32z1</code>
  
 Jetzt lädt man sich das aktuelle Android-SDK von der [[http://developer.android.com/sdk/index.html|Herstellerseite]] herunter und entpackt es. \\ <code bash>cd /opt Jetzt lädt man sich das aktuelle Android-SDK von der [[http://developer.android.com/sdk/index.html|Herstellerseite]] herunter und entpackt es. \\ <code bash>cd /opt
Zeile 22: Zeile 22:
 rm adt-bundle-linux-<ARCHITEKTUR>-<VERSION>.zip</code> rm adt-bundle-linux-<ARCHITEKTUR>-<VERSION>.zip</code>
  
-Im Grunde kann man das SDK, aus dem entpackten Verzeichnis herraus nun nutzen, damit dies noch ein weniger komfortabler von über all geht,+Im Grunde kann man das SDK, aus dem entpackten Verzeichnis heraus nun nutzen, damit dies noch ein weniger komfortabler von über all geht,
 verlinkt man den Ordner und setzt diesen, dauerhaft, in die "PATH-Variable". \\ <code bash>ln -s /opt/adt-bundle-linux-<ARCHITEKTUR>-<VERSION>.zip /opt/android-sdk</code> verlinkt man den Ordner und setzt diesen, dauerhaft, in die "PATH-Variable". \\ <code bash>ln -s /opt/adt-bundle-linux-<ARCHITEKTUR>-<VERSION>.zip /opt/android-sdk</code>
  
Navigation
Drucken/exportieren
QR-Code
QR-Code Android-sdk (erstellt für aktuelle Seite)